Anzeige

Wie werde ich mein eigener Chef?

Kostenfreies Seminar
Sonntag, 19.05.2019 | 14.00 – 16.00 Uhr | Raum M4

Selbständigkeit als Alternative?! Eigener Chef sein oder selbst und ständig arbeiten? Klingt spannend – aber woran muss ich alles denken? Steuernummer, Gewerbeanmeldung, Handwerkskammer, Berufsgenossenschaft, Haftpflichtversicherung, Kleinunternehmerregelung, Arbeitsverträge, Datenschutz – wer soll da noch durchsehen?

Vor dem Weg in die Selbständigkeit als Friseur/in, Kosmetiker/in oder Make-Up Artist steht ein Berg an Fragen – und jede Antwort führt zu neuen Fragen. Andreas Kirste gibt Ihnen in seinem Vortrag einen ersten Einblick in die Welt der Selbständigkeit und nimmt sich Zeit, Ihre Fragen zu beantworten.

Foto: fizkes/ Shutterstock.com

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:

  • Die Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Selbständigkeit
  • Handwerk, Gewerbe oder Freiberuf – was trifft auf mich zu?
  • Stuhlmiete statt eigener Salon – wie vermeide ich Scheinselbständigkeit?
  • Förderprogramme für Existenzgründer (Auswahl)
  • Mein persönlicher Fahrplan in die Selbständigkeit 


Andreas Kirste
 ist Geschäftsführer beim Existenzgründerzentrum EGZ Schulungs- und Beratungsgesellschaft mbH, Das Existenzgründerzentrum EGZ unterstützt seit 1994 Existenzgründer und junge Unternehmen in der Region Leipzig auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. Er ist zuständig für die Beratung von Existenzgründern und betriebswirtschaftliche Beratung. Seit Januar 2010 ist er zudem freiberuflicher Dozent und Unternehmensberater (gelisteter KfW-Berater) und berät Existenzgründer mit den Schwerpunkten Organisationsentwicklung, allg. Betriebswirtschaftslehre und Marketing.

Tickets