Ihre Aussteller-Anmeldeunterlagen

Melden Sie sich jetzt für die 32. BEAUTY FORUM MÜNCHEN im Oktober 2017 an und sichern Sie sich Ihren Wunsch-Standplatz.


Ausstellerfolder BEAUTY FORUM MÜNCHEN 2017 folgt

Anmeldeformular (beschreibbar)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Exclusives Vorteilsangebot für österreichische Aussteller folgt



Gründe für Ihre Präsentation auf der BEAUTY FORUM MÜNCHEN

  • Beste Kontakte zu qualifiziertem Fachpublikum
  • Branchen-Know-how in den Kernbereichen Kosmetik, Nail und Fußpflege
  • Steigerung der internationalen Besucher 
  • Frühe nationale und internationale Bewerbung durch den Veranstalter

Das bietet die BEAUTY FORUM MÜNCHEN

  • Über 1.100 internationale Firmen und Marken auf rund 35.000 m²
  • über 41.000 Fachbesucher, davon 19% internationale Fachbesucher aus 42 Ländern
  • 19% internationale Aussteller, davon 2,3% aus dem nicht europäischen Ausland
  • Zielgruppengenaue Bewerbung
  • Rund 20 Qualitäts-Workshops mit über 442 Teilnehmern 
  • 4. Anti-Aging-Kongress
  • 9. Podologie-Kongress
  • NEU - Hair Bereich in der Halle C1

Warnung vor FAIRGuide, Expo Guide und Construct Data Verlag

Unterzeichnen Sie bitte keine Formulare der oben genannten Verlage. Diese stehen in keiner geschäftlichen Beziehung zu Health and Beauty Germany GmbH oder einer unserer Veranstaltungen. Die irreführenden Angebote können Kosten von jährlich über 3.500 Euro verursachen.

Weitere Informationen hierzu von AUMA

Neue Abofalle: AUMA warnt vor Ausstellerverzeichnis

In den letzten Wochen und Monaten hat ein neues inoffizielles Ausstellerverzeichnis verstärkt Aussteller angeschrieben, um für Einträge in einen Online- Ausstellerkatalog zu werben. Das Verzeichnis heißt „International Fairs Directory“. Sitz des Unternehmens, das die Eintragungsofferten versendet, ist Uruguay. Wie bei den Angeboten des schon viele Jahre tätigen Expoguide mit Sitz in Mexiko ergibt sich auch hier nur aus dem Kleingedruckten, dass der Eintrag nicht kostenfrei ist, sondern eine Zahlungsverpflichtung von 1.212 Euro jährlich auslöst. Viele Aussteller gehen daher irrtümlich davon aus, dass der Eintrag kostenfrei ist, und schicken das Formular zur Bestätigung der Korrektheit der Angaben irrtümlich zurück. Erst wenn sie überraschenderweise eine Rechnung erhalten, bemerken sie ihren Irrtum. Der AUMA rät betroffenen Ausstellern, auf Rechnungen und Mahnungen nicht zu reagieren.

Alle wesentlichen rechtlichen Schritte hat der AUMA für Aussteller auf der Website www.auma.de/Tipps für Aussteller zusammengestellt.

Besucherstrukturdaten

Hier stellen wir Ihnen die Besucherstrukturdaten der 31. BEAUTY FORUM MÜNCHEN 2016 zur Verfügung:

Besucherstrukturdaten