Anzeige

Bühnenshows

Make-up Show: We create Beauty – MAF Beauty Talents

Samstag, 26.10.2019, 15.30 – 16.30 Uhr

Erleben Sie die MAF Beauty Talents live. Dozenten und Schüler der MAF, Make Up Artist Factory, präsentieren bei dieser Show drei verschiedene Looks. Gestartet wird mit einem Detail-Make-up mit dem Einsatz von 3D-Farbtechnik, bei der auf Augen und Lippen neben Lidschatten Pigmente, Pailletten und Glitzersteine aufgetragen werden. Danach wird ein Pop-Art Make-up kreativ geschminkt – inspiriert von Roy Lichtenstein. Zum Schluss steht ein Special Effekt Make-up mit Verletzungen, Narben und Blut auf dem Programm, das mit wunderschönen Accessoires verziert zu einem gruselig-schönen Look wird.

Foto: MAF/Make Up Artist Factory

MAKE UP ARTIST FACTORY

Die Make Up Artist Factory in München ist eine der führenden Make up Artist- und Visagistenschulen in Deutschland und darüber hinaus. Gegründet im Jahr 1989 feiert die Schule in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen und hat in dieser Zeit eine Vielzahl an international renommierten Make up-Artisten, Visagisten und Hairstylisten hervorgebracht. Sie ist die einzige Schule europaweit, deren Schülerinnen drei der größten Make up-Awards gewonnen haben (siehe www.visagistenschule.de). Markenzeichen der Schule ist neben ihrem tollen Renommée das erfolgreiche Ausbildungskonzept. Dieses wurde auf Grundlage langjähriger Erfahrung von einem großen Netzwerk an Make-up-Artisten, Schülerinnen, Fotografen und externen Coaches entwickelt. Ein weiteres Plus der Schule ist die familiäre Atmosphäre und ihre zentrale Lage mit französischem Flair im schönen Stadtteil Au-Haidhausen.

Ich bin Friseur e.V. präsentiert die Kollektion „Statements“

Sonntag, 27.10.2019, 12.30 – 13.30 Uhr

Die kreativsten Haarkünstler Deutschlands präsentieren die Kollektion des Vereins "Ich bin Friseur e.V.". Es sind drei Elemente, die dem Verein sein Gesicht und Handeln geben. Education steht für die Stärkung des Handwerks an der Wurzel, mit Schulungen für die Berufsschulen, Bildungszentren und Innungen. Kreatives Handwerk! Digitalität, eine dringend nötige Entwicklung im Friseurmarkt! Zukunftsweisende Styles! Nostalgie steht für die Sehnsucht nach einem besseren Image. Looks und Styles des Handwerks in die heutige Zeit gebracht.

Foto: People & Schumacher & curly sue für „Ich bin Friseur e.V."

Anke Spiekermann-Schreiber und Andreas Schumacher gehen gemeinsam mit dem Verein und vielen Kollegen den ersten Schritt auf dem Weg zu nachhaltigem Unternehmenserfolg und zur Stärkung der Friseurbranche. Mit ausführlichem Fachwissen und langjähriger Erfahrung in der Hairstyling- und Beauty-Branche werden Sie zu wertvollen Impulsgebern und Netzwerkern.